Neubau Gastronomie Mollbeck, Recklinghausen

 

Projekt Neubau Gastronomie Mollbeck, Recklinghausen
   
 
Bauherr Stadt Recklinghausen
   
 
Planungs- und Ausführungszeitraum 2016-2018
   
Bruttogesamtfläche 440 m²
    
 
Leistungsphasen Planung 1 bis 8
     
 
Gewerke Sanitär - Heizung - Lüftung 
   
Bildquelle Feja- Kemper Architekten
   

 

Der geplante Neubau, welcher auf einer Holzkonstruktion basieren wird, ist der Wiederaufbau
einer im Jahre 2014 ausgebrannten Gastronomieeinrichtung. Dabei bietet der Aufenthaltsraum
ca. 230 m² Fläche, welcher durch mobile Trennwände flexibel genutzt werden kann. Insgesamt
können während des Gastronomiebetriebs ca. 100 Besucher Platz finden.

Des Weiteren umfassen Küche, Flure und Nebenräume der Anlage ca. 170 m².
An der Westseite befindet sich zudem eine Terrasse.